Startseite

Herzlich willkommen am
Institut für Erziehungswissenschaft

Das Institut umfasst 4 Forschungs- und Lehrschwerpunkte. Mit aktuell 10 Professuren und 31 Lehrenden stellt das Institut ein umfangreiches Lehr- und Forschungsangebot vor. Seit dem Wintersemester 2001/02 bietet die Lehreinheit folgende Studiengänge an: den kombinatorischen - polyvalenten - Bachelor of Arts-Studiengang Erziehungs-wissenschaft in Verbindung mit einem zweiten Fach, einen darauf aufbauenden kombinatorischen Master-Studiengang mit einem zweiten Fach, einen 1-Fach-Master of Arts-Studiengang Erziehungswissenschaft, seit dem Wintersemester 2004/05 das Unterrichtsfach Pädagogik im Master of Education-Studiengang sowie ein für alle Lehramtsstudierende (nur für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen) verpflichtetes Studium der Bildungswissenschaften.

Kooperationen

Die Forschungsstärke zeigt sich durch die eingeworbenen Drittmittel und Vielfalt der Förderinstitutionen. Enge Kooperationen mit anderen Forschungsinstitutionen erlauben einen starken internationalen Austausch. Eine Besonderheit ist die enge Kooperation mit den Fachdidaktiken über Kooperationen mit der Professional School of Education.

 

Highlights

Boy's Day 2015 - das IfE war mit dabei

Das Institut für Erziehungswissenschaft hat sich im Rahmen des Boys‘ Day auch in diesem Jahr um den männlichen Nachwuchs und die Außendarstellung gekümmert. In einem Workshop rund um das Phänomen der emotionalen Intelligenz, der von Dr. Stebner geleitet wurde, konnten über 20 Jungen der Jahrgangsstufen 8-10 begrüßt und die jungen Schüler für wissenschaftliche Fragestellungen begeistert werden.

Auszeichnung der American Psychological Association (APA)

Die Dissertation "Something is Rotten in the State of Aggression Research: Novel Methodological and Theoretical Approaches to Research on Digital Games and Human Aggression" (Dr. Malte Elson) wurde mit dem Dissertationspreis der Society for Media Psychology & Technology der American Psychological Association (APA) ausgezeichnet.

Gewinner in der 15. Runde des eLearning-Wettbewerbs 5x5000

Mit dem Projekt "Konzeption eines Blended Learning Formats für vorlesungsbegleitende Übungen" ging der Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie in der 15. Runde des eLearning-Wettbewerbs der RUB als Gewinner hervor. Alle Gewinner sind >>hier<< zu finden.